Carl Gunnarsson

Carl Gunnarsson (* 9. November 1986 in Örebro) ist ein schwedischer Eishockeyspieler, der seit Juni 2014 bei den St. Louis Blues in der National Hockey League unter Vertrag steht.

Carl Gunnarsson begann seine Karriere in seiner Heimatstadt in der Jugend des Örebro HK, für dessen Profimannschaft er in der Saison 2003/04 sein Debüt in der HockeyAllsvenskan gab, wobei er in seinem Rookiejahr in 43 Spielen auf vier Assists kam. Anschließend wechselte der Verteidiger zum Linköpings HC, für den er in der folgenden Spielzeit nur im Nachwuchsbereich eingesetzt wurde. In der Saison 2005/06 spielte Gunnarsson erstmals in der Elitserien, wobei er in 14 Spielen punkt- und straflos blieb. Zudem lief er in dieser Spielzeit in 12 Partien für den Zweitligisten IFK Arboga auf.
In den Jahren 2007 und 2008 wurde Gunnarsson jeweils Vizemeister mit Linköpings, wobei er in der Saison 2006/07 auch 15 Mal für VIK Västerås HK in der HockeyAllsvenskan auflief. In der Saison 2008/09 stand der Linksschütze in allen vier Gruppenspielen für seine Mannschaft in der neugegründeten Champions Hockey League auf dem Eis.
Am 3. Juni 2009 wurde der Schwede von den Toronto Maple Leafs aus der National Hockey League unter Vertrag genommen, die ihn zuvor im NHL Entry Draft 2007 in der siebten Runde als insgesamt 194. Spieler ausgewählt hatten.
Nach vier Jahren in Toronto gaben ihn die Maple Leafs im Juni 2014 samt einem Viertrundenwahlrecht für den NHL Entry Draft 2014 an die St. Louis Blues ab, die im Gegenzug Roman Polák nach Toronto transferierten.
Für Schweden nahm Gunnarsson an der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2004, sowie den Weltmeisterschaften 2009 und 2010 teil.
Stand: Ende der Saison 2014/15
Torhüter: Jake Allen | Brian Elliott  Verteidiger: Robert Bortuzzo | Jay Bouwmeester | Joel Edmundson | Carl Gunnarsson | Colton Parayko | Alex Pietrangelo (A) | Kevin Shattenkirk  Angreifer: David Backes (C) | Patrik Berglund | Kyle Brodziak | Troy Brouwer | Robby Fabbri | Dmitrij Jaškin | Jori Lehterä | Steve Ott | Magnus Pääjärvi-Svensson | Ryan Reaves | Jaden Schwartz | Paul Stastny | Alexander Steen (A) | Wladimir Tarassenko | Scottie Upshall  Cheftrainer: Ken Hitchcock  Assistenztrainer: Kirk Muller | Ray Bennett | Brad Shaw   General Manager: Doug Armstrong